Mein erstes Youtube-Video

      ca. eine Minute Lesezeit           · · Read in English

Woohoo! Ich habe mein erstes Youtube-Video hochgeladen. Ich habe natürlich schon vorher Videos hochgeladen, aber nie veröffentlicht, weil interne Partyvideos mit Singstar, bzw. Tests für Apps die ich gebaut habe und die zu Youtube hochgeladen haben.

Nun aber waren ja die Online-Marketing-Rockstars 2018 und ich hab da mal eine kleine Kamera auf meinen Ausblickspunkt gestellt und ein kleines Timelapse-Video am Eingang der ersten Messehalle erstellt, durch den alle durch mussten.


Gedanken zu HTML5-Video

      ca. eine Minute Lesezeit           · · ·

Mal wieder wurde heute über Flash diskutiert, nachdem Steve Jobs seine Meinung kund tat, warum die mobilen Apple-Geräte kein Flash unterstützen. Ich habe mir da auch direkt mal meine Gedanken gemacht und mich gefragt:

Wie sähe die Internet-Welt aus, wenn Youtube von heute auf morgen alle Videodarstellungen auf HTML5-Video statt Flash umstellen würde?

Einfache Antwort: Toll! Dass die Videos alle auf dem iPad oder iPhone sichtbar wären ist ja nur die Apple-Sicht, aber es würde ein Ruck durch den Browsermarkt geben, da der Internet Explorer auch in der neusten Version kein HTML5-Video unterstützt. Dies ginge nur über Chrome-Frame als Umweg.

Was würde also passieren? In Deutschlands Firmen würde es viele Proteste seitens der Benutzer geben, weil sie einen veralteten Browser benutzen.

Nur was würde unternommen werden? Updates? Nein! Weil man ja immer furchtbar veraltete Software benutzt, kann (oder will) man die Browser nicht aktualisieren und fängt plötzlich an herumzudiskutieren, statt zu updaten. Und da geraten wir in eine Zwickmühle. Die Content-Anbieter müssen in den nächsten Jahren immer 2 unterschiedliche Formate anbieten, damit man die wichtigsten Plattformen unterstützt. Dies kostet viel Geld, viel Weiterentwicklungsaufwand usw.

Und so steht sich die Menschheit (und vor allem die engstirnigen Deutschen) immer schön selbst im Weg, wenn es um Innovation geht.