Den Löwen aus der Höhle (und Investoren) fehlt der Mut

      ca. 2 Minuten Lesezeit  

Auf Gründerszene (ACHTUNG, Axel-Springer-Schrott!) schrieb man: “Den Löwen fehlt der Mut für Soziales” bezogen auf die Höhle der Löwen von VOX, bei der sich Gründer mit einer guten Idee und etwas Geschick Kapital abholen und Firmen-Prozente abgeben können. Sobald allerdings jemand mit einem sozialen Projekt kommt, kann man fast schon davon ausgehen, dass ein Deal abgelehnt wird und dass solche Projekte zu wenig Rendite abwerfen.

An dieser Stelle wäre jetzt vielleicht ein Presse- oder Prestigebild von DHDL zu sehen, allerdings bin ich zu faul mir ein lizenzfreies Bild zu suchen - benutzt einfach die Suchmaschine eures Vertrauens und stellt euch das Bild hier vor

Dem Artikel kann man jetzt zustimmen, ich würde das aber noch kräftiger ausdrücken wollen: Den Löwen fehlt der Mut, bei allem.

Allerdings sind sie damit nicht alleine in diesem Land. Eigentlich verhalten sie sich, wie ein Großteil aller Investoren:

Mit dieser Einstellung schiebt sich das Entwicklungsland Deutschland - damit ist nicht gemeint, dass wir hier besonders viele Entwickelungen vorantreiben - nicht mehr an die Weltspitze.